Bürgerverein und Bockwindmühle:
Die Bockwindmühle ist im Jahr 2012 wieder aufgebaut worden. Dafür haben sich der Bürgerverein Kleefeld und der Bürgerverein Kirchrode sowie zahlreiche Einzelpersonen eingesetzt, nachdem die Mühle wegen eines Befalls mit Holzschädlingen von der Landeshauptstadt Hannover abgebaut wurde.

Die Sorge war groß, dass der Abbau nicht rückgängig gemacht werden könnte. Proteste in den Tageszeitungen, Veranstaltungen in beiden Stadtteilen, Appelle an die Poilitik und nicht zuletzt Spenden aus der Bürgerschaft haben zum Wiederaufbau geführt.
 
Die Mühlenfreunde des Bürgervereins freuen sich über Interessenten, die sich weiter über die Mühle, ihre Geschichte und Technik, informieren und als Mühlenfreund mitmachen möchten bei Treffen mit aktiven Mühlenbetreibern oder Besichtigungen von benachbarten Mühlen.
 
Die Windmühle kann besichtigt werden. Dauer der Führungen circa 30 bis 60 Minuten, je nach Wissensdurst der Besucher. 
 
Die Mühle ist für Besichtigungen regelmäßig am Deutschen Mühlentag (Jährlich am Pfingstmontag) geöffnet.
 

 

Bürgerverein Kleefeld e.V.

Senator-Bauer-Str. 41

30625 Hannover

info@30625bvk.de